Aktuelles

Marienschule erhält Umweltpreis des Bistums Mainz

Die Marienschule wurde am Freitag, 22.3.2019 mit dem 3. Platz des Umweltpreises des Bistums Mainz 2018 ausgezeichnet. Der Preis wurde von Bischof Peter Kohlgraf überreicht und ist mit einem Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro dotiert. Unter dem Motto „Über die Sorge für das gemeinsame Haus“ hatte der Bischof den Preis 2018 ausgelobt, für den sich etliche Gemeinden, Kindergärten und andere Einrichtungen beworben hatten.

Umweltpreis

Als einzige Schule unter den Bewerbern reichte die Marienschule das von der Schülerinnenvertretung initiierte Projekt „Green is the new Black“ ein, das sich durch eine Vielfalt von ineinandergreifenden Aktivitäten auszeichnet. Dazu gehörte die Einführung von Recylcingpapier an der Schule ebenso wie der Verkauf von fairen Produkten, der Bau eines Bienenhotels oder die schulweite Projektwoche zum Thema Umweltschutz im September 2018. Besonders hob der Bischof die Tatsache hervor, dass dieses Projekt zu einem erhöhten Bewusstsein für den Schutz der Umwelt unter den Schülerinnen geführt habe. Die Verwendung des Preisgeldes steht bereits fest: Es werden Wasserspender für die Schule angeschafft.