Aktuelles

Ergebnisse der Juniorwahlen an der Marienschule:

Bündnis 90/Die Grünen klarer Sieger 

Wenn die Schülerinnen der Marienschule über die Zusammensetzung des hessischen Landtages bestimmen könnten, hätte Bündnis 90/die Grünen den Regierungsauftrag und die AfD würde nicht in den Landtag einziehen. Mit 34,5%, gewannen die Grünen als stärkste Kraft deutlich vor der CDU mit 21,3%.

Auf Platz drei rangierte die SPD mit 13% und mit 8,7% zöge die Tierschutzpartei in den Landtag ein. Während die FDP an der 5% Hürde gescheitert wäre, wäre die Linke mit 6,1 % vertreten. Die AfD lag mit 3,8% deutlich abgeschlagen auf Platz fünf.

Die etwa 500 Schülerinnen der Jahrgangstufen 7 bis Q- Phase (in der Oberstufe durften die Schülerinnen über 18 Jahren nicht mitwählen), hätten zwei verschiedene Koalitionsmöglichkeiten eröffnet: grün-schwarz oder grün-rot. In jedem Fall war Tarek al-Wazir ihr Lieblingskandidat – er hätte das Offenbacher Direktmandat geholt.

Juniorwahl 2018 Grafik 1

Juniorwahl 2018 Grafik 2

Juniorwahl 2018 Foto 1

Juniorwahl 2018 Foto 2

Juniorwahl 2018 Foto 4

Juniorwahl 2018 Foto 5

Juniorwahl 2018 Foto 3

https://www.juniorwahl.de/landtagswahl-hessen-2018.html