Die Schulgemeinde

Die Schülervertretung

Die Schülervertretung besteht aus:


Patrizia Schmitt (Schulsprecherin), Ec

Lara-Marie Deeg (Stellvertreterin), Ec

Miriam Schäfer (SV), Ec

Antonia Kruse (SV), Ec

Luam Weldu (SV), 10R2

Marikah Hussein (SV), 10R1

Mara Herterich (SV), 9c

 

Die Schülervertretung ist eine Organisation in der Schule, die von der gesamten Schülerschaft direkt gewählt wird. Die SV besteht aus sieben Schülerinnen, genauer gesagt einer Schulsprecherin, ihrer Stellvertreterin und fünf weiteren Vorstandsmitgliedern.
Eine Wahlperiode dauert zwei Jahre. Alle Schülerinnen können sich ab der siebten Klasse zu Wahlen aufstellen lassen.
Die Arbeit der Schülervertretung beinhaltet meist die Teilnahme an Konferenzen und die Begleitung von Projekten an der Schule. Zudem können die Schülerinnen an der Gestaltung des Schulalltages mitwirken.
Die Klassensprecher bilden die Basis für jede weitere Aktivität der SV und sind daher ausschlaggebend für das positive Schulleben.

Endet die Schülerbeteiligung schon mit der Wahl für die Schülervertretung auf Schulebene?
Nein, natürlich nicht.
Es gibt dann auf Kreisebene Stadtschülerräte und Kreisschülerräte, in denen von allen Schulen der Kreise Schülervertreter sitzen. Desweiteren hat jedes Bundesland eine Landesschülervertretung, deren Aufgabe die Interessenvertretung aller Schülerinnen und Schüler in ihren jeweiligen Bundesland ist. Die Landesschülervertretungen kooperieren auch auf Bundesebene und entsenden Delegierte auf europäische Ebene.

Allgemeine Informationen

Schulsprecherin Plant alle SV Sitzungen und andere wichtige organisatorische Dinge, führt die Gespräche mit der Schulleitung und repräsentiert die Schülerschaft nach Außen. Außerdem ist sie Ansprechpartnerin aller Schülerinnen.
Stellvertretende Schulsprecherin Sie ist die rechte Hand der Schulsprecherin, hilft bei Organisation und übernimmt eine beratende Funktion.
SV - Vorstand Er besteht aus 5 Personen, die alle mit unterschiedlichen Projekten betraut sind und die SV komplettieren
SV Lehrer/in Der/ die SV Lehrer/ in ist gleichzeitig Vertrauenslehrer des Altbaus und für Jahre gewählt. Er/ sie steht der SV als Fachkraft zur Hilfe und ist Ansprechpartner/in der SV bei Problemen.

 

Unsere Ziele:

Wir, die SV wollen uns für mehr Toleranz zwischen den Religionen engagieren und uns zusätzlich für die schulische Bildung von Mädchen einsetzen.

Weitere Ziele sind:

  • eine Spendenaktion für "The Malala Fund"
  • einen Sponsorenlauf im Sommer 2015
  • ein Spielgerät auf dem Schulhof Neubau
  • eine neue Sitzecke an der Pforte Altbau
  • einen Weihnachtsmarkt 2015

Was hat die SV an der Schule bereits erreicht:

  • Spendenaktion für Anna - Amalia Bibliothek in Weimar
  • Volleyball - AG
  • Spenden für die Flutopfer in Südostasien in Kooperation mit dem Stadtschulamt der Stadt Offenbach
  • Vermittlung von Nachhilfe
  • Wiederaufbau der Schülerzeitung nach längerer Pause
  • Mithilfe bei der Organisation der Ausstellung "Islam"
  • Koch - AG
  • Karate - AG
  • Handarbeits - AG für 5. und 6. Jahrgangstufe
  • Weihnachtsmarkt Winter 2005
  • Mitorganisation des Schulballs
  • Schulfest 2006
  • Prädikat "Schule gegen Rechts" erwerben
  • Podiumsdiskussion (RPJ)
  • Infoscreen 
  • Schulpullover
  • AG-Liste
  • Schulfest


.....................und noch vieles mehr.......

 

Checkliste für geeignete Klassensprecherkandidatinnen

  • Engagement
  • Pflichtbewusstsein
  • freies Sprechen
  • Durchsetzungsstärke
  • Interesse an der SV
  • Selbstbewusstsein
  • Fairness
  • Mut zur Diskussion

Links

E-mail Adresse: svmarienschuleoffenbach@gmail.com

Internetseite: www.svmarienschuleof.wordpress.com

Stadtschülerrat Offenbach: www.stadtschuelerrat.de

Landesschülervertretung: www.lsv-hessen.de